Stimmen zum Studium

Wir können dir ja viel erzählen? Einen wirklich authentischen Eindruck vom PraxisStudium erhältst du von denen, die es bereits kennengelernt haben...

Feedback von Absolventen und Partnern

Wer könnte die Vorteile des berufsbegleitenden PraxisStudiums besser schildern als die Studierenden, Alumni und Partnerunternehmen der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien? Hier schildern sie, warum sie sich für die VWA PraxisAkademie entschieden haben und welche Erfahrungen sie mit den praxisorientierten Studienprogrammen gesammelt haben.

Arndt Günter Kirchhoff

Präsident der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen
Unternehmensentwicklung und innovative Medien GmbH

"Mit dem PraxisStudium auf dem richtigen Weg!"

„Die Berufliche Weiterbildung ist ein Schlüssel für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und für die individuelle Beschäftigungsfähigkeit jedes einzelnen Berufstätigen. Weiterbildungsangebote, die dabei einen hohen Praxisbezug aufweisen und sich dynamisch an wechselnde Fragestellungen einer modernen Arbeitswelt anpassen, sind bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern gleichermaßen gefragt. Die im Verbund der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) stehenden, traditionsreichen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien gehen hier mit Ihren neuen PraxisStudiengängen und dem problembasierten Lehrkonzept genau den richtigen Weg.“ 

"Einen Online-Shop hatte ich bis dahin noch nicht aufgebaut"

„Als Fachinformatiker bin ich in der Lage, Kommunikationsnetzwerke mit der passenden Hard- und Software aufzubauen. Zukünftig soll ich aber auch bei der Optimierung der Webseite und des Webshops in meinem Unternehmen mitwirken. Das heißt, unser Kundenverhalten analysieren und so zu lenken, dass am Ende mehr bestellt wird. Mir war klar, ich brauche eine Weiterbildung, die mir schnell praktische Instrumente an die Hand gibt. Damit ich möglichst zügig mein Wissen in das Team einbringen kann. Genau das erfüllt das PraxisStudium »E-Commerce« an der VWA.“

Gerrit Rosshoff

Fachinformatiker/Systemintegration bei der Brenntag AG

Tim Förster

Industriekaufmann

„Wie führt man ein intelligentes Lagerkonzept ein?“

„Mir als Industriekaufmann wurde ein neuer Aufgabenbereich in der Logistik anvertraut. Da ich mich bisher nicht mit der Beschaffungsstrategie oder unserem Lagersystem beschäftigt habe, ist das eine große Herausforderung für mich. Um mir zügig fachspezifisches Praxiswissen anzueignen, entschied ich mich für das PraxisStudium »Einkauf- und Logistikmanagement« an der VWA. Im Studium lernt man, wie man intelligente Lagerkonzepte einführt, eine effiziente Ersatzteil-Logistik aufbaut und Kooperationen innerhalb einer Supply Chain anregt. Über das praxisnahe Wissen bin ich sehr froh, denn ich kann es meist schon am nächsten Tag am Arbeitsplatz nutzen.“

„Abrechnungsfragen der Krankenhäuser sicher beantworten“

„Nach meiner Ausbildung als Sozialversicherungsangestellte möchte ich mich weiterqualifizieren. Ein Bachelor-Studium wäre mir aber zu intensiv und theoretisch – vielleicht ist das später noch eine Option für mich. Im Moment brauche ich praxisnahe Kenntnisse, die ich direkt in der Krankenkasse anwenden kann. Durch das PraxisStudium »Gesundheits- und Sozialmanagement« fühle ich mich sicher, wenn ich Abrechnungsfragen mit dem Krankenhaus-Management zu klären habe, die über die üblichen Fallpauschalen hinausgehen.“

Sangkeetha Sabanayagam

Sozialversicherungsangestellte