Dein PraxisStudium
an der VWA

Der deutsche Aphoristiker Wolfgang Eschker sagte einmal: „Praktisch gesehen können wir uns viele Theorien schenken“. Weil das auch unser Leitgedanke ist, haben wir unser neues Angebot „PraxisStudium“ genannt.

Dein PraxisStudium

Gezielt, methodisch, anwendbar

Mit dem Namen PraxisStudium möchten wir die Nähe unserer Studiengänge zu deiner beruflichen Praxis zum Ausdruck bringen. Wie wichtig praxisorientierte Inhalte für ein Studium sind, wissen wir aus 110 Jahren enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft. Nicht nur diese Erfahrungen, sondern auch die aktuellen Anforderungen des Marktes fließen in unsere Studiengänge ein: Ändert sich die Praxis, übernehmen wir neue Lerninhalte in unsere Lehre. Das bereitet dich so optimal auf neue Aufgaben vor. Unser Lehrkonzept baut gezielt darauf auf, was du beruflich machst und was dich in Zukunft weiterbringen wird.

Wichtig ist uns aber auch, dir methodische und persönliche Kompetenzen mit auf den Weg zu geben. Du lernst also, wie du künftige Aufgaben in deinem Beruf angehen kannst, um im Team oder alleine möglichst effizient zu optimalen Lösungen zu gelangen. Dabei setzen wir auf die Methode des Problembasierten Lernens (PBL). Du erarbeitest in kleinen Gruppen mit Unterstützung des Dozenten Fallbeispiele aus deiner beruflichen Praxis. Das gibt dir im Gegensatz zu anderen Weiterbildungen von Beginn an konkrete Antworten auf Fragen aus deinem Job. Für ein VWA-PraxisStudium brauchst du übrigens kein Abitur. 

Problembasiertes Lernen (PBL)

Gemeinsam zur Lösung

Die besten Methoden sind die, die dir sofort Lösungen für Probleme in deiner beruflichen Praxis bieten. Aus diesem Grund setzt die VWA konsequent auf das anerkannte Lehr- und Lernkonzept PBL (problembasiertes Lernen). Beim PBL arbeiten die Studierenden im Team verschiedene Problemstellungen aus ihrem Berufsalltag auf und gelangen gemeinsam, praxisbezogen und effektiv zu einer Lösung.

mehr zum PBL-Konzept

Alle Fakten auf einen Blick

Wie funktioniert das Studium zeitlich?

Um dir eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Studium zu ermöglichen, bieten wir dir flexible Studienzeiten an:

Du studierst dreimal wöchentlich abends von 18:00 bis 21:15 Uhr und/oder samstags von 08:30 bis 15:45 Uhr.

Wie ist das Studium organisiert?

Alle unsere PraxisStudiengänge sind auf eine Studienzeit von 18 Monaten (drei Semester) ausgelegt. Egal für welches Fachgebiet du dich entscheidest: Der Start des ersten Semesters dient immer dazu, dir betriebswirtschaftliches Basiswissen zu vermitteln oder vorhandenes Wissen aufzufrischen. Danach steigst du in die fachspezifische Materie ein. Zu Beginn deines PraxisStudiums wird dich dein Dozent noch eng begleiten, sodass du von Anfang an lernst, mit PBL zu arbeiten. Im weiteren Verlauf werden dir deine Dozenten dann als PBL-Coaches zur Seite stehen und dich bei Fragen sowie Problemen unterstützen.

Das ganze dritte Semester steht dir für deine abschließende Projektarbeit zur Verfügung. Gemeinsam mit anderen Kommilitonen wendest du hier dein neu erlangtes Wissen an und präsentierst anschließend die Ergebnisse. Diese Projektarbeit ist zugleich das Finale im PBL-Konzept. Am Ende deines PraxisStudiums erlangst du den Abschluss Business Professional (VWA).

Was kostet das Studium?

Die Studiengebühren betragen 140 Euro pro Monat. Das 18-monatige Studium kostet insgesamt also 2.520 Euro. Da die VWA eine privatwirtschaftliche, gemeinnützige Bildungseinrichtung ist, gibt es keine staatlichen Zuschüsse für den Lehrbetrieb. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Studiengebühren. Als Berufstätiger kannst du alle Aufwendungen in der Regel als Werbungskosten steuerlich absetzen. Weitere Informationen kann dir ein Steuerberater oder das für dich zuständige Finanzamt geben.

Wo kann ich studieren?

Berlin | Bochum | Bonn | Bremen | Darmstadt | Düsseldorf | Duisburg | Essen | Frankfurt a. M. | Hagen | Hamburg | Kassel | Offenbach

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien blicken auf eine über 100-jährige Tradition zurück und sind mit mehr als 100 Studienzentren bundesweit die größte im Verbund bestehende Studieneinrichtung für Berufstätige in Deutschland. 13 VWA Studienzentren gehören zum Bildungsverbund BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW). Welche das sind, zeigt die folgende Karte. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Studienzentren erhältst du bei Klick auf den jeweiligen Ort.

Feedback von Absolventen und Partnern

Wir können dir ja viel erzählen? Einen wirklich authentischen Eindruck vom PraxisStudium erhältst du von denen, die es bereits kennengelernt haben. Lies hier die Feedbacks.

Studienberatung und kontakt

Wir begleiten dich durch dein PraxisStudium

Die Entscheidung, sich neben dem Beruf weiterzubilden, trifft niemand leichtfertig. Das ist selbstverständlich, denn diese Aufgabe erfordert Engagement und muss gut organisiert sein. Um dich dabei zu unterstützen, stehen wir dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Die persönliche Beratung liegt uns dabei sehr am Herzen. mehr