„besserMACHER“ an der VWA Essen bietet Kostproben aus dem neuen PraxisStudium

Unter dem Titel „besserMACHER“ ermöglicht die VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen an zwei Abenden im Juli eine Kostprobe aus dem PraxisStudium.

17. Juli: Marketing-Management am Beispiel digitaler Unternehmenskommunikation

Stell Dir vor, Du hast ein neues Produkt entwickelt und ein Unternehmen gegründet und keiner kennt es! Wer aber weiß, wie und wo sich deine Kunden heute aufhalten, wie kannst Du zielgenauere und passendere Impulse setzen, um potenzielle Kunden anzuziehen? Warum sind Kunden bereit für das gleiche Produkt mit dem richtigen Logo mehr zu bezahlen? Marketing und Kommunikation setzt heutzutage genau hier an und beschreibt den „Customer Journey" des Kunden im Internet und in der freien Wildbahn. Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen lädt für den 17. Juli 2017 zu einer offenen Veranstaltung ein: Diskutiert in einer PBL Probevorlesung mit dem Fachhochschuldozenten und Markenberater Enzo Vincenzo Prisco und bekommt spannende Einblicke in die heutige Welt des Marketingmanagements.

20. Juli: Life-cycle eines Arbeitsverhältnisses: umfassende Personalverwaltung als Managementaufgabe

Der richtige Spieler zur rechten Zeit auf der richtigen Position. Dies zu erreichen, ist nicht die einzige Aufgabe des Fußballtrainers von heute. So auch in der freien Wirtschaft. Wer in Zeiten ständigen Wandels Verantwortung im Unternehmen hat, steht stets vor der Herausforderung, das Personal professionell zu managen: vom Einstieg ins Unternehmen über alle Entwicklungsstufen hinweg bis zum späteren Ende der Tätigkeit. In der offenen Veranstaltung der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen am 20. Juli 2017 erarbeitet der Jurist Frank Strüver mit Dir den „life-cycle" eines Arbeitsverhältnisses. Dabei werden sämtliche arbeitsrechtliche Aspekte von A (wie Ausschreibung einer Stelle) bis Z (wie Zeugniserstellung) behandelt.

Kompakt

Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Angelika Maicher unter angelika.maicher@vwa-essen.de oder 0201 81004-406 entgegen. Veranstaltungsort ist die VWA Essen in der Herkulesstraße 32. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.