Für VWA-Absolventen

Mit VWA-Abschlüssen schneller weiterstudieren

Zu den Vorteilen des Stufen-Konzepts der VWA zählt auch, dass Studierende, die eine der insgesamt drei Stufen an der VWA bereits erfolgreich absolviert haben, auch nach einer Unterbrechung problemlos das Studium wieder aufnehmen können.

Wer die erste Stufe mit dem Abschluss Ökonom/-in (VWA) abgeschlossen hat, kann sich auf der zweiten Stufe in einem zweisemestrigen Aufbau-Studium für generalistische Managementaufgaben qualifizieren. Im Studiengang zum/-r Betriebswirt/-in (VWA) erwerben Studierende allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse, während der Studiengang zum/-r Informatik-Betriebswirt/-in (VWA) stärker auf das Management von IT-Prozessen ausgerichtet ist.

Wer das Studium zum/-r Betriebswirt/-in (VWA) bereits absolviert hat, kann auf der dritten Stufe in nur vier weiteren Semestern den staatlich und international anerkannten Bachelor-Abschluss erwerben. Das Studium wird über die FOM Hochschule im Hochschulbereich Open Business School durchgeführt.

Als VWA-Absolvent mit Abschluss als Ökonom/-in oder Betriebswirt/-in können Sie die erste Stufe überspringen. Sie starten Ihr (weiteres) VWA-Studium direkt auf der zweiten Stufe.

Studienorte
14 mal bundesweit:

Berlin | Bochum | Bonn | Bremen | Darmstadt | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Hagen | Hamburg | Kassel | Oberhausen | Offenbach

Veranstaltungen

Spannend und informativ

Alle Veranstaltungen »