Für IHK-Absolventen

Mit Fortbildungen das Studium verkürzen

Der besondere Aufbau des VWA-Studiums – fachspezifische Inhalte auf der ersten, generalistische Themen auf der zweiten und dritten Stufe – ermöglicht es, berufliche Kenntnisse und Qualifikationen auf das Studium anzurechnen. Mit einer geeigneten und erfolgreich absolvierten IHK-Fortbildung können Sie bei der VWA direkt in die Wirtschafts-Diplom-Studiengänge einsteigen. Weil diese Kenntnisse in den ersten vier Semestern vermittelt werden, können Fachwirte oder Fachkaufleute direkt mit dem fünften Semester beginnen und so nach nur zwei Semestern den VWA-Abschluss Betriebswirt/-in (VWA) sowie in weiteren vier Semestern den Bachelor-Abschluss erwerben. Haben Sie vorab eine IT-Fortbildung als Operativer Professional absolviert, bietet sich der Informatik-Betriebswirt (VWA) an, um das Studium fortzusetzen

Optional können sich Absolventen von IHK-Fortbildungen auch direkt ihre Leistungen auf ein weiterführendes Hochschulstudium an der FOM Hochschule im Hochschulbereich Open Business School anrechnen lassen und so Studienzeit sparen. So können Betriebswirte (IHK) sogar in bereits vier weiteren Semestern den staatlich un international anerkannten Bachelor-Abschluss erreichen.

Die Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends vor Ort in den VWA-Studienzentren statt. Dieses Präsenzmodell und die Struktur des Studiums über Stufen ermöglicht es auch, dass Berufstätige, die ihren Arbeits- oder Wohnort wechseln, problemlos an einem anderen VWA-Studienort weiterstudieren können. So ist das Studium ganz auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten: Studieninhalte und Berufsalltag ergänzen sich optimal. Spezielle Studierenden-Services wie Online-Campus und Studienberatung erleichtern die organisatorische Abwicklung. Hinzu kommt: Unter den VWA-Dozenten befinden sich sowohl Hochschulprofessoren als auch Fach- und Führungskräfte. Sie vermitteln aktuelles Wirtschaftswissen auf anschauliche Weise – und zwar anhand von Erfahrungsberichten sowie Beispielen aus ihrer eigenen Praxis. 

Studienorte
14 mal bundesweit:

Berlin | Bochum | Bonn | Bremen | Darmstadt | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Hagen | Hamburg | Kassel | Oberhausen | Offenbach

Veranstaltungen

Spannend und informativ

Alle Veranstaltungen »