Studiengänge

Das berufsbegleitende Studienprogramm im Überblick

Die Studiengänge der VWA ermöglichen Berufstätigen mit und ohne Abitur, ihre Praxiskenntnisse um aktuelles Hochschulwissen zu erweitern – und zwar parallel zum Job. Schritt für Schritt gelangen sie über attraktive Zwischenabschlüsse zum staatlich und international anerkannten Bachelor-Abschluss. Der staatlich und international anerkannte Bachelor-Abschluss wird dabei von der FOM Hochschule verliehen.

  • Stufe 1: Das fachspezifische Studium zum/-r Ökonom/-in (VWA) läuft über vier Semester und vermittelt vertiefendes Wissen in 11 verschiedenen Fachrichtungen – von Controlling über Projektmanagement bis zu Marketing. » mehr
  • Stufe 2: Das anschließende Studium zum/-r (Informatik-)Betriebswirt/-in (VWA) läuft über zwei Semester und endet mit dem Wirtschafts-Diplom. Die Studierenden erwerben generalistisches Hochschulwissen über volks- und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. » mehr  
  • Stufe 3: Das auf dem Wirtschafts-Diplom aufbauende Bachelor-Studium führt die VWA in Kooperation mit der FOM Hochschule im Hochschulbereich Open Business School durch. Hier wird das zuvor erworbene Wissen auf konkrete betriebliche Problemstellungen angewendet. » mehr
Studienorte
14 mal bundesweit:

Berlin | Bochum | Bonn | Bremen | Darmstadt | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Hagen | Hamburg | Kassel | Oberhausen | Offenbach

Veranstaltungen

Spannend und informativ

Alle Veranstaltungen »